Home Nach oben Impressum Datenschutz Inhalt Hinweise

Die Vielseitigen 2018
 

Nach oben

 

     
  Die Weihnachtsmärkte erstrecken sich vom Dresdner Hauptbahnhof bis zum Bahnhof Neustadt, die Höhepunkte sind Striezelmarkt, Neumarkt und Stallhof. Ein Erlebnis zu jeder Tageszeit. Weitere Weihnachtsmärkte gibt es auch außerhalb des Zentrums, insbesondere der Weihnachtsmarkt des Elbhangfestes in Loschwitz (Körnerplatz). Aber auch die ganz kleinen Märkte wie in der Dresdner Neustadt, Kleinzschachwitz oder in Dresden Laubegast (oft nur Stunden oder Tage) sind mit viel Liebe und Engagement von lokalen Gemeinschaften gestaltet und einen Besuch wert.  
   

 

verlinkt auf Laubegast-Online

 

 

 

 

 

 

  Augustusmarkt    
     
  Augustusmarkt   Laubegast (Weihnachtsmarkt im Hof,nach Weihnachten)  
     
  Augustusmarkt   Weihnachtsmarkt an der Frauenkirche  
     
         
   
         
   
         
   
     
 

 

copyright © Renner Dresden

Stand: 11. Mai 2019 

Home Sachsen Wintertraum Sachsen Weihnachten in Sachsen Bahn Schweiz Laubegast online *

* Homepage des gleichen Autors